Vrsar - Istria

>
Vrsar
'Marina in Vrsar' - Istria
'Marina in Vrsar' lero / Shutterstock

Vrsar ist eine typische Küstenstadt am Westufer Istriens. Mit seiner zwei Jahrtausende alten Geschichte, zahlreichen Kulturdenkmälern, verblüffenden Naturschönheiten, dem kristallklaren blauen Meer und dem einzigartigem Veranstaltungskalender gehört der einstige ruhige Fischerort mittlerweile zu den beliebtesten Touristenzielen in diesem Teil Europas.

Das von einer immensen Schönheit der Natur umgebene Vrsar ist eine Oase für all diejenigen Touristen, die Ruhe und Entspannung suchen. Direkt seiner Küste erstreckt sich ein Archipel, bestehend aus 18 Inselchen. Die kleinen Inseln sind unbewohnt und können per Boot einfach erreicht werden. Man findet dort unberührte Strände und verborgene Wölbungen, die geradezu ideal geeignet sind für friedvolles und ungestörtes Relaxen am Wasser.

Weitere Naturwunder in der Umgebung von Vrsar ist ein 140 Jahre alter Hainbuchenwald, das geschützte Naturreservat Kontije, die Romuald-Höhle mit den ältesten menschlichen Überresten in Instrien und die Baredina-Höhle, ein fantastischer Ort für alle Freunde der Geologie und Höhlenkunde.

Die über 2000-jährige Geschichte von Vrsar reflektiert sich in der Architektur der Stadt; von frühen prähistorischen Zeiten bis zum heutigen Tage kann man die sichtbare Kontinuität der Stadtentwicklung nachvollziehen. Ein Spaziergang durch die Straßen der Stadt wird belohnt mit alten rämischen Sommerhäusern, frühchrsitlichen Basiliken, römischen Bögen und Toren, mittelalterlichen Befestigungnen und barocken Palästen.

Vrsar kann mit einer großen Auswahl an wundervollen Stränden punkten; von Kiesstränden bis zu paradiesischen Sandstränden, die optimal für Kinder geeignet sind; jeder findet den Strabnd, der zu ihm passt. Der Hauptstrand der Stadt verfügt über einen Aufzug, mit dem Schwerbedinderte ihn erreichen können, Neben Schwimmen können Sie auch noch unter einem vielfältigen Wassersportangebot wählen und anderen Teamsportaktivitäten. Auch Radfahren, Caving, Tauchen und Free Climbing werden angeboten.

Vrsar gehört zu den wenigen kroatischen Touristenzielen mit einem eigenen Flughafen für Aussichtsflüge. Wenn Sie gerne fliegen, dann versäumen Sie nicht, an einem Panorama-Aussichts-Flug über Istrien teilzunehmen.

Sie können unter einer großen Auswahl von Übernachtungsmöglichkeiten wählen: von Luxushotels bis zu naturorientierten Campingplätzen. Vrsar ist berühmt für seine hoch moderne FKK-Anlage in Koversada, die zu den größten und bestausgestatteten Touristenanlagen dieser Art in diesem Teil Europas zählt.

Falls Sie Segelfreund sind, hat Ihnen Vrsar viele wunderschöne , geschützte Buchten entlang der Küste zu bieten, und nicht zu vergessen: Vrsar hat eine hervorragend ausgesstatte Marina. Dort können auch größere Boote ankern und die Marina hat über die Jahre hinweg viele internationale Auszeichnungen gewonnen und verschiedene Qualitätszertifikate erhalten.

Vrsar zeigt immer wieder seine dynamische Seite, etwa auch mit seinem reichhaltigen Repertoire an Sommer-Events. Über die gesamte Touristensaison hinweg finden hier Musikfestivals, Kultur-Events und Sportturniere statt. Das vielleicht einmaligste Event der Sommers ist das Casanova-Fest, das der Liebe und Romantik gewidmet ist. Das Festival basiert auf den Memoiren des bekannten Abenteurers und Liebhabers Giacomo Casanova, der den Quellen nach Vrsar einige Male besucht hat. Inhalte des Festivals sind Ausstellungsstücke, Filmvorführungenm Konzerte und die darreichung aphrodisierender Speisen und Geträne.

Genießen Sie die regelmäßig stattfindenden Fischer-Nächte, die der lokalen Fischtradition huldigen oder verschiedene klassische Konzerte und Festivals. Das zentrale Event des Sommers ist das Montraker Live Festival, das viele lokale und internationale Jazz-, Blues- und Rockmusiker präsentiert.




Hotels und Ferienwohnungen Hotels in Vrsar Vrsar